Mein Konto

Warenkorb

Warenkorb

0 Artikel: CHF 0.00

Warenkorb anzeigen

Stimmen

Ivo Adam, Schweizer Sternekoch:

Das Gold von Frutigen!

Stefan Beer, Executive Chef, Victoria-Jungfrau Grand Hotel & SPA 5*S, Interlaken.

Frutiger Oona Caviar, das Spitzenprodukt aus unserer Nachbarschaft.

Renato Wüst, Executive Chef, Grand Resort Bad Ragaz 5*S, Bad Ragaz.

Bester Zuchtkaviar, den ich je gegessen habe. Zudem in der Schweiz produziert und erst noch nachhaltig. Drei Argumente die punkten.

Christopher Füxl, Inhaber und Küchenchef im Restaurant Füxl, Bregenz.

Mit grosser Freude servieren wir unseren Gästen Oona Caviar. Auf Grund des nachhaltigen Konzepts des Tropenhaus Frutigen schätzen sowohl unser Gast, als auch wir, die erstklassige Produktereihe des Hauses.

Mario Hüttenmoser, Inhaber und Küchenchef im Boutique-Hotel e Ristorante La Rinascente & Le Gourmet Catering, Locarno.
14 GM / Guide Michelin empfohlen / Mitglied Chaîne des Rôtisseurs & Guide Blue

Geräucherter Stör: Ein delikates Produkt der Spitzenklasse, welches sehr geschätzt wird.
Oona Caviar: eine wahre Gaumenfreude!

René-François Maeder, Gastgeber im Waldhotel Doldenhorn und Landgasthof Ruedihus, Kandersteg.
15 GM / Präsident der Gilde etablierter Schweizer Gastronomen

Absolutes Top Produkt, der Oona Caviar aus unserm Tal. Störe in reinem Bergwasser gezüchtet mit ökologisch sinnvoll genutzter Energie aus dem Lötschberg. Ein authentischer Genuss. Diese Produkte gehören einfach auf die Speisekarte für verwöhnte Feinschmecker.

Harry Switalla, Küchenchef im Mont Cervin Palace 5*S, Zermatt.
Restaurant Grill Le Cervin 14 GM / Ristorante Capri 17 GM & 1* Michelin

Ein Top Schweizer Produkt, welches auf der Speisekarte stehen muss. Oona Caviar ist gleichwertig mit internationalen Marken.

Heribert Dietrich, Küchenchef und Gastgeber im Restaurant Höhwald, Klosters.
16 GM & 1 Stern Michelin, Mitglied Jeunes Restaurateurs d’Europe

Der Oona Caviar und die anderen Produkte vom Tropenhaus passen perfekt zur Philosophie und dem Konzept des Restaurants Höhwald: „ Aus der Region – für die Region."

Urs Messerli & Domingo S. Domingo, Küchenchef im Restaurant mille sens, Bern.
Ehemaliger, mehrfach ausgezeichneter Sternekoch/ 14 GM / angesagter Pan Pacific Spezialist / Membre Jeunes Restaurateurs d’Europe en suisse.

Der Oona Caviar ist ein Weltklasseprodukt aus lokalen Ressourcen!

Lucia Cordonnier, Küchenchefin vom einzigartigen Chetzeron Restaurant & Hotel, Crans Montana.

Die schwarze Perle von Frutigen begleitet unser Konzept zum kulinarischen Höhepunkt!

Markus Hohler, Geschäftsführer Michel Comestibles.

Der Aufbau jetzt zu dieser Qualität des ersten Schweizer Kaviar ist fantastisch!

Andri Rageth, Rageth Comestibles, Landquart.

Die exklusiven Kaviar Produkte vom Tropenhaus Frutigen sind eine perfekte und attraktive Ergänzung zu unseren internationalen Delikatessenprodukten. Regional, nachhaltig und sympathisch. Frisch und edel.

Lucas & Marco, Inhaber von Luma Beef, Neuhausen.

Einzigartiges Schweizer edel Produkt, ein kulinarischer Höhepunkt. Passt hervorragend zu unserer Luma Produktephilosophie!

Andreas Altorfer, CEO/Geschäftsführer bei Dörig & Brandl AG, Comestibles Import, Zürich.

Wir sind stolz, den Oona Caviar und die geräucherten Produkte im Sortiment zu haben. Mit Erfolg verkaufen wir die Produkte vom Tropenhaus Frutigen in die Gastronomie an Profis. Sowie auch in unseren sieben Frisch-Fisch Mercato an Privatkunden. Unsere Kunden schätzen die Swissness und die hochstehende Qualität.

Cyrille Anizan, Chef de Cuisine La Rôtisserie, Storchen 5*, Zürich.
13 Punkte Gault Millau, Finalist Goldener Koch 2017

Nous utilisons l’esturgeon complet, du filet a l’or noir sur une assiette – quelle harmonie! Que du plaisir à travailler ces produits.

Regula & Jörg Slaschek, Restaurant Attisholz, Riedholz.
17 Punkte Gault Millau, 1* Michelin, Mitglied JRE Schweiz und ehemaliger Präsident

Es macht Spass mit einem so aussergewöhnlichen Produkt in einer Top Qualität zu arbeiten wie sie in Frutigen hergestellt wird. Ausserdem - wie kommt man sonst in den Genuss von Kaviar, der fast nicht gesalzen ist, also praktisch frisch vom Laichen. Das ist einzigartig und genial so etwas in der Nähe zu haben. 

Andreas Marquardt, Executive Chef, Hotel Giardino Lago, Minusio.

„…als Küchenchef bin ich unwahrscheinlich begeisterungsfähig vor allem für Produkte, welche aus der Schweiz kommen die sonst nur mit grossem Aufwand transportiert werden müssen. Somit habe ich mit dem Oona Kaviar aus Frutigen ein ganz besonders Produkt gefunden, welches ich meinen Gästen anbieten kann und trotzdem meinen eigenen Weg von Nachhaltigkeit weiter gehen kann…“

Gregor Zimmermann, Executive Chef, Hotel Bellevue Palace, Bern.
Eidg. dipl. Küchenchef/PL, Member Club des Chefs des Chefs, Restaurant VUE 16 Punkte Gault Millau

Genuss auf höchster Ebene und dies aus dem Berner Oberland! Der Oona Kaviar überzeugt in Geschmack und Textur, sorgfältiger Umgang mit unseren Ressourcen runden diese Delikatesse ab.

Rolf Straubinger, Burg Staufeneck, 73084 Salach, Deutschland.
16 Punkte Gault Millau, 1* Michelin, 4 Hauben

Am Oona Caviar – Echter Schweizer Alpen Kaviar begeistert mich vor allem die nachhaltige Produktion, der Stör wird vollständig verwertet. Der Kaviar überzeugt durch seinen reinen Geschmack, die feine knackige Körnung sowie die exklusive Aufmachung und Präsentation.